ArcMap ist in der Version 10.5.1 erschienen. Diese Version dient primär der Qualitätsverbesserung, weist aber auch einige neue Features auf.

Analysieren von Oberflächen (Surface Toolset), neue Berechnungsmethoden bei Neigung (Slope) und Ausrichtung (Aspect):

  • Geodätische Berechnung:Mit dieser neuen Berechnungsmethode wird ein dreidimensionales kartesisches Koordinatensystem verwendet und die Erde als ellipsoider Körper betrachtet. Im Vergleich zur bestehenden, planaren Methode erhalten sie so akkuratere Ergebnisse, die unabhängig von der gewählten Projektion sind. Bei eingeschalteter GPU Unterstützung kann die Performance zusätzlich verbessert werden.
  • Umgang mit NoData und Grenzzellen (boundary cells):Wenn mindestens 7 der 8 umliegenden Zellwerte bekannt sind, wird ein Wert berechnet. Am Rand ihrer Daten (erste/letzte Reihe/Spalte) wird somit keine Berechnung mehr durchgeführt.

Data Management toolbox

  • Passpunkte anhängen (Append Control Points): Geoid Parameter zur Konvertierung von Orthometrischen in Ellipsoide Höhen.
  • Pyramiden und Statistiken berechnen (Build Pyramids and Statistics): Definieren von Abfrage-Parametern eingeführt. Damit können die zu verarbeiteten Rasterfiles ausgewählt werden.

Editing toolbox

  • Attribute übertragen (transfer attributes): Neues Transferregel-Feld zur Kontrolle welches Feature verwendet werden soll, wenn Attribute mehrerer Quellfeatures zum Zielfeature passen.

Analyse von Bilddaten und Raster-Daten (Raster and imagery)

  • Neue Produkttypen und Verarbeitungsvorlagen (processing templates) für Airbus (Pleiades-1, SPOT 6, SPOT 7)und DigitalGlobe (GeoEye-1, QuickBird, WorldView-2, WorldView-3) Sensoren.
  • Aktualisierte Vorlage für neues Sentinel-2 Format.
  • Neue Verarbeitungsvorlage „Multiband-Composite“ zur Erstellung von Mosaik-Datasets mit einer beliebigen Anzahl an Kanälen.

Datenbanken (Databases)

  • Diverse neue Funktionen und Verbesserungen in Verbindung mit PostgreSQL.

Weitere Informationen zum Release*

*) Setzen Sie auf desktop.arcgis.com die Sprache auf Englisch. Nur dann sehen Sie die neueste Version.