ArcGIS Pro 2.6 und ArcGIS Enterprise 10.8.1 in englischer Sprache verfügbar

ArcGIS Pro 2.6 und ArcGIS Enterprise 10.8.1 in englischer Sprache verfügbar

Mit den aktuellen Neuerungen in ArcGIS Pro 2.6 stehen neue Werkzeuge, Workflows und Funktionen zur Verfügung, die von der GIS Community gewünscht und mit deren Hilfe umgesetzt wurden. Anwender können jetzt 3D-Daten auf eine völlig neue Art und Weise bearbeiten, verwalten und analysieren. Neue Funktionen stehen mit den Verfolgungsnetzwerken und dazugehörigen Konnektivitätsmodellen zu Verfügung. Anspruchsvolle Kartendesigns sind dank eines neuen Exporttyps nach Adobe Illustrator noch bequemer den heutigen kartografischen Standards entsprechend umsetzbar.

ArcGIS Enterprise bietet in der Version 10.8.1 eine überarbeitete Benutzeroberfläche sowie Verbesserungen bei der Inhalts- und Benutzerverwaltung. Eine Übersicht sämtlicher Neuerungen finden Sie im Blog-Artikel Introducing ArcGIS Enterprise 10.8.1 und ArcGIS Enterprise 10.8.1 – Alle wichtigen Neuerungen im Überblick.

Hier eine Übersicht der wichtigsten Neuerungen, die Sie in ArcGIS Pro 2.6 erwarten:

Voxel-Layer

Voxel-Layer sind ein neuer Layertyp, der aus netCDF-Daten volumetrische 3D-Visualisierungen erstellt. Mit diesen können Sie komplexe, mehrdimensionale Informationen wie atmosphärische Daten, ozeanische Daten oder unterirdische geologische Modelle besser visualisieren und interpretieren.

Verfolgungsnetzwerke (Trace Networks)

Mit den neuen Verfolgungsnetzwerken können Sie Netzwerke wie Flussläufe oder Eisenbahnnetze verfolgen und die deren Konnektivität prüfen. Netzwerkverfolgungen können anhand vorhandener Feature-Datasets oder durch einen Import bestehender geometrischer Netzwerke erstellt werden.

 

Interaktive Eignungsanalyse

Mit dem neuen Suitability Modeler identifizieren Sie die besten Standorte oder Gebiete für Ihre Fragestellungen mit Hilfe einer dynamischen, explorativen Umgebung sowie mit interaktiven Diagrammen und Karten. Der Suitability Modeler ist mit einer Erweiterungslizenz für Spatial Analyst erhältlich.

 

Grafik Layer

Mit den neuen Grafik Layer erweitern Ihre Karten um grafische Elemente wie Punkte, Linien, Text und Bilder. Sie können dabei Grafikelemente manuell erstellen, vorhandene Grafikelemente ändern oder Feature-Beschriftungen in Grafik Layer konvertieren, um die Platzierung von Texten anzupassen.

 

GeoAnalytics Desktop

GeoAnalytics Desktop bietet eine Parallelverarbeitungsumgebung auf Desktop-Computer in ArcGIS Pro, was eine erhebliche Zeitersparnis bei der Datenaufbereitung und -analyse von Big Data bedeutet. Durch Aggregation, Regression, Erkennung und Cluster-Bildung können Sie in kürzester Zeit große Datensätze visualisieren sowie Muster, Trends und Abweichungen analysieren. Die flexible Unterstützung von Zeit- und Geometrieformaten ist bei Beobachtungsdaten, die über einen langen Zeitraum gesammelt wurden, besonders hilfreich. Beispiele hierfür sind monatliche Versanddaten, die in CSV Dateien erfasst werden – oder Messdaten, die über mehrere Shapefiles verteilt sind.

Bivariates Farbschema

Nach ArcGIS Online unterstützt nun auch ArcGIS Pro bivariate Farbschemen. Diese visualisieren die quantitative Beziehung zwischen zwei Variablen in einem Feature Layer. Dabei werden beide Variablen klassifiziert und jeder Klasse wird eine Farbe zugewiesen. Im Beispiel unten ist das bivariate Farbschema das Produkt von zwei Variablen mit jeweils drei Klassen, das in Summe ein quadratisches Gitter aus neun eindeutigen Farben ergibt. Die Visualisierung von flächenhaften Daten ergibt die bivariate Choroplethenkarten.





Sie möchten diese und weitere Neuheiten zu den aktuellen Esri Produkten aus erster Hand erfahren? Am virtuellen Esri TechDay 2020 profitieren Sie von einem breiten Weiterbildungsangebot und treffen die Teams von SynerGIS, Esri Deutschland und der Esri Schweiz. Melden Sie sich jetzt kostenlos an!

Die englische Version von ArcGIS Pro 2.6 kann von My Esri heruntergeladen werden. Wir informieren Sie, sobald das deutsche Sprachpaket zur Verfügung steht. Sie nutzen noch ArcMap? Der Umstieg auf ArcGIS Pro ist einfach! 

Sämtliche neuen Funktionen in ArcGIS Pro 2.6 werden in dem folgenden Video präsentiert

XING LinkedIn Twitter

Möchten Sie weitere Neuheiten zu unseren Produkten und Veranstaltungen erfahren? Melden Sie sich für unseren Newsletter an und bleiben Sie stets aktuell informiert! Weitere Neuheiten erfahren Sie auch auf unseren LinkedIn und Twitter Accounts.

Weitere News Artikel