What's New in ArcGIS Enterprise 11.3

Ab sofort steht das neue Release von ArcGIS Enterprise zur Verfügung. Wir stellen die wichtigsten technologischen Neuerungen vor, damit Sie noch besser mit ArcGIS arbeiten können.

 

Verwaltung von Inhalten und Daten im ArcGIS Living Atlas

Mit einem Mausklick können Administratoren jetzt ArcGIS Living Atlas-Inhalte für ihre Organisation aktualisieren. Darüber hinaus können Aktualisierungen der Inhalte geplant werden. Im Enterprise-Portal werden Benachrichtigungen angezeigt, wenn neue Inhalte verfügbar sind. Somit können Sie sicherstellen, dass Sie auch zwischen den ArcGIS Enterprise-Upgrades Zugriff auf die neuesten und aktuellsten Inhalte von Esri haben. Lesen Sie den Blog, um mehr zu erfahren.

 

Living Atlas-Tab in den Organisationseinstellungen, das ein verfügbares Living Atlas-Update anzeigt.

ArcGIS Enterprise Portal

ArcGIS Enterprise 11.3 führt viele neue Verbesserungen und Funktionen für das ArcGIS Enterprise Portal ein.

Aktualisierungen des Map Viewers

Map Viewer unterstützt jetzt vier neue Feldtypen für die Verwaltung von Zeit- und Datumsangaben. Die Felder Date Only, Time Only, Timestamp Offset und Big Integer ermöglichen Ihnen mehr Kontrolle bei der Arbeit mit Zeitdaten. Die Felder "Date Only" und "Time Only" sind zum Beispiel hilfreich, wenn Sie Daten haben, die weder Datum noch Zeit benötigen. Das Feld "Date Only" kann für Geburtstage oder die Anfangs- und Enddaten von Schuljahren verwendet werden, während "Time Only" für die Öffnungs- und Schließungszeiten eines Geschäfts verwendet werden kann. Diese Feldtypen waren eine Beta-Funktion in Enterprise 11.2 und sind nun in Enterprise 11.3 allgemein verfügbar. Erfahren Sie in der Dokumentation mehr über die Beta-Funktionen.

Eine weitere Verbesserung ist die Möglichkeit, bestimmte Zeitzonen für Ihre Web Maps festzulegen. Bisher wurden Zeitdaten immer in der Zeitzone des Geräts (Webbrowser, Mobiltelefon usw.) angezeigt, von dem aus eine Person auf die Karte zugreift. Personen, die von verschiedenen Zeitzonen aus auf Webkarten zugriffen, konnten somit unterschiedliche Datums- und Zeitwerte sehen.

Nun können Sie eine Web Map entweder auf eine bestimmte Zeitzone oder auf die Zeitzone des Geräts einstellen. Wenn Sie eine bestimmte Zeitzone für Ihre Web Map wählen, sehen alle Betrachter dieselben Datums- und Zeitwerte, unabhängig davon, von wo aus sie auf die Karte zugreifen. Das Widget für die Zeitzonenbeschriftung zeigt die Zeitzone für die Web Map an, sodass die Betrachter leicht erkennen können, in welcher Zeitzone die Datums- und Zeitwerte angezeigt werden.

Auch die Arbeit mit zugehörigen Datensätzen wurde im Map Viewer verbessert. Sie können jetzt mit zugehörigen Datensätzen für Feature-to-Feature-Beziehungen arbeiten und diese bearbeiten. Dies wird sowohl für gehostete und Referenced Feature-Layer als auch für Sub-Feature-Layer innerhalb eines Map Service Layers unterstützt. Diese zugehörigen Datensätze können auch als Pop-up im Map Viewer angezeigt werden.

Bearbeiten von zugehörigen Datensätzen.

Map Viewer unterstützt jetzt auch das Duplizieren von Skizzenfeatures. Wählen Sie einfach das Skizzenfeature aus, das Sie duplizieren möchten, und klicken Sie dann auf die Schaltfläche "Duplizieren". Das neue Skizzenfeature wird an der gleichen Stelle wie das Original-Feature erstellt und weist die gleichen Attribute auf. Sie können Skizzenfeatures auch auf eine neue Skizzierebene kopieren. Dies kann hilfreich sein, wenn Sie eine Sicherungskopie Ihrer Skizzenfeatures erstellen oder diese auf einer anderen Karte verwenden möchten. Um Skizzenfeatures in eine neue Skizzenebene zu kopieren, wählen Sie einfach die Features aus, die Sie kopieren möchten, und klicken dann in der Skizzier-Symbolleiste auf die Schaltfläche "In neue Ebene kopieren".

 

Neue Skizzenfeatures im Map Viewer.

Eine weitere neue Funktion im Map Viewer ist die Möglichkeit, beim Zeichnen von Skizzenfeatures die Feature-Dimensionen mit ToolTips anzuzeigen. Dies kann beim Erstellen von präzsien Skizzenfeatures hilfreich sein. Um ToolTips zu aktivieren, klicken Sie einfach auf die Schaltfläche "Enable ToolTips“ in der Symbolleiste.

Schließlich können Sie jetzt mehreren Skizzenfeatures gleichzeitig Titel und Pop-ups hinzufügen. Um mehreren Skizzenfeatures Titel und Pop-ups hinzuzufügen, wählen Sie einfach die Features aus, die Sie bearbeiten möchten, und klicken Sie dann in der Symbolleiste auf die Schaltfläche “Add titles and pop-ups”. Weitere Informationen finden Sie hier.

Erfahren Sie mehr über die Updates im Scene Viewer: https://www.esri.com/arcgis-blog/products/arcgis-online/3d-gis/whats-new-in-scene-viewer-feb-2024/

App Updates

ArcGIS Urban – Neu in ArcGIS Enterprise!

ArcGIS Urban ist ein leistungsstarkes, vernetztes System für Stadtplanung und Stadtentwicklung. Mit interaktiven 3D-Visualisierungen und dynamischen Datenanalysefunktionen können Sie nun Was-wäre-wenn-Szenarien erstellen, die als Grundlage für Entscheidungen in den Bereichen Flächennutzung, Bebauung und Entwicklung dienen. Durch den Einsatz von ArcGIS Urban on Enterprise profitieren Sie von einer verbesserten Leistung und Skalierbarkeit und können die bestehende Sicherheitsinfrastruktur innerhalb Ihrer Organisation nutzen, um den Datenschutz zu gewährleisten. Lesen Sie den Blog, um mehr zu erfahren.

ArcGIS GeoBIM – Neu in ArcGIS Enterprise!

ArcGIS GeoBIM bietet eine benutzerfreundliche webbasierte Oberfläche, über die Teams gemeinsam an Projekten im Bereich Bauwerksdatenmodellierung (Building Information Modeling, BIM) und damit verbundenen Problemen arbeiten können. Mit dem ArcGIS Enterprise 11.3 Update können Sie die Anwendung in Ihrer selbst gehosteten Unternehmens-IT-Umgebung einsetzen, um höhere Sicherheits- und Datenanforderungen zu erfüllen. Weitere Informationen erhalten Sie hier.

 

XING LinkedIn

Möchten Sie weitere Neuheiten zu unseren Produkten und Veranstaltungen erfahren? Melden Sie sich für unseren Newsletter an und bleiben Sie stets aktuell informiert! Weitere Neuheiten erfahren Sie auch auf unseren LinkedIn und Twitter Accounts.

Weitere News Artikel

SynerGIS Informationssysteme GmbH

Esri Official Distributor
Technologiestraße 10/2E, A-1120 Wien
+43 1 878 06-0 | office@mysynergis.com

Social Media: LinkedIn | X

What's New in ArcGIS Enterprise 11.3

Ab sofort steht das neue Release von ArcGIS Enterprise zur Verfügung. Wir stellen die wichtigsten technologischen Neuerungen vor, damit Sie noch besser mit ArcGIS arbeiten können.

 

Verwaltung von Inhalten und Daten im ArcGIS Living Atlas

Mit einem Mausklick können Administratoren jetzt ArcGIS Living Atlas-Inhalte für ihre Organisation aktualisieren. Darüber hinaus können Aktualisierungen der Inhalte geplant werden. Im Enterprise-Portal werden Benachrichtigungen angezeigt, wenn neue Inhalte verfügbar sind. Somit können Sie sicherstellen, dass Sie auch zwischen den ArcGIS Enterprise-Upgrades Zugriff auf die neuesten und aktuellsten Inhalte von Esri haben. Lesen Sie den Blog, um mehr zu erfahren.

 

Living Atlas-Tab in den Organisationseinstellungen, das ein verfügbares Living Atlas-Update anzeigt.

ArcGIS Enterprise Portal

ArcGIS Enterprise 11.3 führt viele neue Verbesserungen und Funktionen für das ArcGIS Enterprise Portal ein.

Aktualisierungen des Map Viewers

Map Viewer unterstützt jetzt vier neue Feldtypen für die Verwaltung von Zeit- und Datumsangaben. Die Felder Date Only, Time Only, Timestamp Offset und Big Integer ermöglichen Ihnen mehr Kontrolle bei der Arbeit mit Zeitdaten. Die Felder "Date Only" und "Time Only" sind zum Beispiel hilfreich, wenn Sie Daten haben, die weder Datum noch Zeit benötigen. Das Feld "Date Only" kann für Geburtstage oder die Anfangs- und Enddaten von Schuljahren verwendet werden, während "Time Only" für die Öffnungs- und Schließungszeiten eines Geschäfts verwendet werden kann. Diese Feldtypen waren eine Beta-Funktion in Enterprise 11.2 und sind nun in Enterprise 11.3 allgemein verfügbar. Erfahren Sie in der Dokumentation mehr über die Beta-Funktionen.

Eine weitere Verbesserung ist die Möglichkeit, bestimmte Zeitzonen für Ihre Web Maps festzulegen. Bisher wurden Zeitdaten immer in der Zeitzone des Geräts (Webbrowser, Mobiltelefon usw.) angezeigt, von dem aus eine Person auf die Karte zugreift. Personen, die von verschiedenen Zeitzonen aus auf Webkarten zugriffen, konnten somit unterschiedliche Datums- und Zeitwerte sehen.

Nun können Sie eine Web Map entweder auf eine bestimmte Zeitzone oder auf die Zeitzone des Geräts einstellen. Wenn Sie eine bestimmte Zeitzone für Ihre Web Map wählen, sehen alle Betrachter dieselben Datums- und Zeitwerte, unabhängig davon, von wo aus sie auf die Karte zugreifen. Das Widget für die Zeitzonenbeschriftung zeigt die Zeitzone für die Web Map an, sodass die Betrachter leicht erkennen können, in welcher Zeitzone die Datums- und Zeitwerte angezeigt werden.

Auch die Arbeit mit zugehörigen Datensätzen wurde im Map Viewer verbessert. Sie können jetzt mit zugehörigen Datensätzen für Feature-to-Feature-Beziehungen arbeiten und diese bearbeiten. Dies wird sowohl für gehostete und Referenced Feature-Layer als auch für Sub-Feature-Layer innerhalb eines Map Service Layers unterstützt. Diese zugehörigen Datensätze können auch als Pop-up im Map Viewer angezeigt werden.

Bearbeiten von zugehörigen Datensätzen.

Map Viewer unterstützt jetzt auch das Duplizieren von Skizzenfeatures. Wählen Sie einfach das Skizzenfeature aus, das Sie duplizieren möchten, und klicken Sie dann auf die Schaltfläche "Duplizieren". Das neue Skizzenfeature wird an der gleichen Stelle wie das Original-Feature erstellt und weist die gleichen Attribute auf. Sie können Skizzenfeatures auch auf eine neue Skizzierebene kopieren. Dies kann hilfreich sein, wenn Sie eine Sicherungskopie Ihrer Skizzenfeatures erstellen oder diese auf einer anderen Karte verwenden möchten. Um Skizzenfeatures in eine neue Skizzenebene zu kopieren, wählen Sie einfach die Features aus, die Sie kopieren möchten, und klicken dann in der Skizzier-Symbolleiste auf die Schaltfläche "In neue Ebene kopieren".

 

Neue Skizzenfeatures im Map Viewer.

Eine weitere neue Funktion im Map Viewer ist die Möglichkeit, beim Zeichnen von Skizzenfeatures die Feature-Dimensionen mit ToolTips anzuzeigen. Dies kann beim Erstellen von präzsien Skizzenfeatures hilfreich sein. Um ToolTips zu aktivieren, klicken Sie einfach auf die Schaltfläche "Enable ToolTips“ in der Symbolleiste.

Schließlich können Sie jetzt mehreren Skizzenfeatures gleichzeitig Titel und Pop-ups hinzufügen. Um mehreren Skizzenfeatures Titel und Pop-ups hinzuzufügen, wählen Sie einfach die Features aus, die Sie bearbeiten möchten, und klicken Sie dann in der Symbolleiste auf die Schaltfläche “Add titles and pop-ups”. Weitere Informationen finden Sie hier.

Erfahren Sie mehr über die Updates im Scene Viewer: https://www.esri.com/arcgis-blog/products/arcgis-online/3d-gis/whats-new-in-scene-viewer-feb-2024/

App Updates

ArcGIS Urban – Neu in ArcGIS Enterprise!

ArcGIS Urban ist ein leistungsstarkes, vernetztes System für Stadtplanung und Stadtentwicklung. Mit interaktiven 3D-Visualisierungen und dynamischen Datenanalysefunktionen können Sie nun Was-wäre-wenn-Szenarien erstellen, die als Grundlage für Entscheidungen in den Bereichen Flächennutzung, Bebauung und Entwicklung dienen. Durch den Einsatz von ArcGIS Urban on Enterprise profitieren Sie von einer verbesserten Leistung und Skalierbarkeit und können die bestehende Sicherheitsinfrastruktur innerhalb Ihrer Organisation nutzen, um den Datenschutz zu gewährleisten. Lesen Sie den Blog, um mehr zu erfahren.

ArcGIS GeoBIM – Neu in ArcGIS Enterprise!

ArcGIS GeoBIM bietet eine benutzerfreundliche webbasierte Oberfläche, über die Teams gemeinsam an Projekten im Bereich Bauwerksdatenmodellierung (Building Information Modeling, BIM) und damit verbundenen Problemen arbeiten können. Mit dem ArcGIS Enterprise 11.3 Update können Sie die Anwendung in Ihrer selbst gehosteten Unternehmens-IT-Umgebung einsetzen, um höhere Sicherheits- und Datenanforderungen zu erfüllen. Weitere Informationen erhalten Sie hier.

 

XING LinkedIn