Geodaten editieren und konstruieren mit ArcGIS Pro

Geodaten editieren und konstruieren mit ArcGIS Pro

Überblick

Ziel des zweitägigen Kurses ist das Kennenlernen typischer Arbeitsabläufe im Rahmen der Datenerfassung in der ArcGIS Plattform. Sie lernen bewährte Verfahren zur Bearbeitung geografischer Daten mit ArcGIS Pro kennen. Der Kurs beginnt mit einer Diskussion von Anwendungsbeispielen im GIS, gefolgt von einer Übersicht über Datenformate, die in ArcGIS Pro direkt bearbeitet werden können. Behandelt werden Konzepte, Strategien und bewährte Methoden für die Konfiguration von ArcGIS Pro zur effizienten Editierung, gefolgt von Arbeitsabläufen für die Erfassung und Änderung von 2D-GIS-Daten. Einen weiteren Schwerpunkt bilden Verfahren zur Qualitätssicherung im Rahmen der Datenerfassung. Abschließend werden die Teilnehmer in Arbeitsabläufe zur Bearbeitung von Annotations- und 3D-GIS-Daten eingeführt.

Zielgruppe

Dieser Kurs wendet sich an Nutzerinnen und Nutzer, die bereits über Erfahrungen im Umgang mit ArcGIS Pro verfügen, aber einen tieferen Einblick in spezifische Editiermethoden und -abläufe gewinnen möchten.

Lernziele

Nach dem Kurs können Sie

  • neue 2D- und 3D-Features erstellen und vorhandene Features verändern
  • Attributdaten editieren und berechnen
  • neue Annotationen anlegen und vorhandene bearbeiten
  • anspruchsvollere Werkzeuge für die Konstruktion von Geodaten nutzen
  • Karten- und Geodatabase-Topologie zur Sicherung der Datenqualität einsetzen

Themen

  • Strategien zur Konfiguration von ArcGIS Pro und zur Vorbereitung der Daten für die Editierung
  • Erstellung und Attributierung von 2D- und 3D-Daten
  • Modifizieren von 2D- und 3D-Daten und deren Attributen 
  • Bearbeiten von Annotationen
  • Qualitätskontrolle und Gewährleistung der räumlichen Integrität von 2D-Daten

Voraussetzungen, Empfehlungen, Hinweise

Teilnehmende sollten den Kurs Einführung in ArcGIS Desktop mit ArcGIS Pro besucht haben oder über entsprechende Vorkenntnisse verfügen. Wir verwenden in diesem Kurs digitale Unterlagen in deutscher Sprache. Die Kursunterlagen sind auf ArcGIS Pro in der Lizenzstufe Standard ausgelegt. Wenn Sie bei der Auswahl des richtigen Kurses unsicher sind, rufen Sie uns an. Wir beraten Sie gerne.

Unter folgendem Link finden Sie die technischen Voraussetzungen zur Teilnahme an Online-Schulungen

Kursdauer

  • Dauer: 2 Tage

Schulungsangebot anfordern

Schulung anfordern

Schulungsangebot anfordern
Datenschutzerklärung: Die hier eingegebenen Daten werden ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Schulungsanfrage verwendet.

Räumlichkeiten und Kurszeiten

Die Kurse finden von 9 bis 17 Uhr als Online-Schulungen statt. Wir arbeiten bei frei buchbaren Kursen in aller Regel mit einer Teilnehmerzahl von maximal 6 Personen.

Technische Voraussetzungen

Wir bieten derzeit unsere Schulungen als Online-Veranstaltung an. Bitte beachten Sie die technischen Voraussetzungen für Online-Schulungen

Kontakt

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an training(at)mysynergis.com oder rufen Sie uns an (+43 1 878 06-0), unsere Mitarbeiter stehen gerne für Sie bereit.

Termine Deutschland/Schweiz

Schulungen für Esri Produkte in Deutschland und der Schweiz:

Teilnahmebedingungen

SynerGIS akzeptiert Schulungsanmeldungen nach Eingangsdatum, d.h. früher eingelangte Anmeldungen werden späteren vorgezogen. SynerGIS behält sich das Recht vor, Schulungsanmeldungen nicht zu akzeptieren. Wenn die Teilnehmerhöchstgrenze pro Kurs überschritten wird, wird SynerGIS Ausweichtermine anbieten. Die Kursteilnahme kann bis 12 Arbeitstage vor Kursbeginn kostenfrei storniert werden, danach werden 50 % der Kursgebühr berechnet. Ein Ersatzteilnehmer kann ohne Gebühr genannt werden. Bei Nichtteilnahme müssen wir die volle Kursgebühr in Rechnung stellen.

Für den Fall, dass eine Schulung ungenügend belegt ist, behält sich SynerGIS das Recht vor, diese Schulung zu streichen. In diesem Fall werden die Anmeldungen automatisch für eine Schulung gleicher Art gebucht und SynerGIS setzt den Kunden davon unverzüglich in Kenntnis. Schadenersatzansprüche sind ausgeschlossen. Bitte nehmen Sie Reisebuchungen erst nach Eingang unserer schriftlichen Anmeldebestätigung vor. Bei Ausfall des Kurses aufgrund von Krankheit des Trainers oder höherer Gewalt besteht kein Anspruch auf Durchführung.