Arbeiten mit LiDAR-Daten im ArcGIS

Überblick

Light Detection and Ranging (LiDAR) ist eine häufige Form von Höhen bzw. Punktdaten und ihre Verwendung in GIS-Anwendungen nimmt weiter zu. ArcGIS Pro bietet eine hervorragende Lösung zum Verwalten, Visualisieren, Bearbeiten und Verarbeiten von LiDAR-Daten.

Esri-Benutzer, die mit LiDAR arbeiten, möchten wissen, wie sie ArcGIS Pro am besten nutzen können, um ihre Geschäftsanforderungen zu erfüllen. LiDAR-Daten werden in verschiedenen GIS-Anwendungen verwendet, von der Ableitung topografischer Oberflächen bis hin zur 3D-Analyse, z. B. Line-of-Sight Analysen. Dieser Kurs soll neuen LiDAR-Benutzern ein grundlegendes Verständnis dafür vermitteln, was LiDAR ist und wie man es erfolgreich in ArcGIS Pro verwendet.

ArcGIS - Nutzer, die mit LiDAR noch nicht vertraut sind, lernen wichtige und grundlegende LiDAR-Konzepte kennen. Die Teilnehmer beginnen mit einer Beschreibung der LiDAR-Technologie und der Erfassungsmethoden und fahren dann mit den verschiedenen LiDAR-Datenformaten und deren Verwendung in ArcGIS Pro fort, um nützliche Ergebnisse wie digitale Höhenmodelle (DEM) und digitale Oberflächenmodelle (DSM) abzuleiten. Die Teilnehmer lernen auch, wie sie Klassifizierungswerte von LiDAR-Daten bearbeiten und wie sie letztendlich 3D-Features aus LiDAR-Daten erstellen und teilen.

Zielgruppe

Dieser Kurs richtet sich an alle, die mit LiDAR Daten auf der ArcGIS Plattform arbeiten.

Lernziele

Nach dem Kurs können Sie

  • Die Qualität und Genauigkeit von LiDAR-Daten evaluieren
  • Fehler in LiDAR-Daten finden und korrigieren
  • Organisieren, verarbeiten, visualisieren sowie teilen von LiDAR-Daten mit Hilfe von ArcGIS LAS
  • Datasets, Mosaik-Datasets und Punktwolken-Szenen-Layern
  • Nützliche Informationen und Produkte wie beispielsweise Rasteroberflächen, Gebäudegrundrisse und Vegetationsabschätzungen aus LiDAR-Daten ableiten

Themen

  • Evaluieren von LiDAR-Daten
  • LiDAR-Daten in ArcGIS Pro
  • Erstellung von Oberflächenmodellen aus LiDAR-Daten
  • Modifizieren von LiDAR-Daten
  • Erstellen von 3D Daten auf Basis von LiDAR-Daten

Voraussetzungen, Empfehlungen, Hinweise

Teilnehmende sollten die Grundlagenschulung „Einführung in ArcGIS Desktop mit ArcGIS Pro“ besucht und bereits erste praktische Erfahrung in der Anwendung von ArcGIS Pro gesammelt haben. Wir verwenden in diesem Kurs digitale Unterlagen in englischer Sprache. Wenn Sie bei der Auswahl des richtigen Kurses unsicher sind, rufen Sie uns an. Wir beraten Sie gerne.

Kursdauer

  • Dauer: 1 Tag
XING LinkedIn

Kommende Schulungskurse

Schulungsangebot anfordern

Schulung anfordern Esri-AT

Schulungsangebot anfordern
Schulungen werden vor Ort abgehalten, dafür gelten die aktuellen Corona Bestimmungen. Auf Anfrage können Schulungen auch online abgehalten werden. Datenschutzerklärung: Die hier eingegebenen Daten werden ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Schulungsanfrage verwendet.

Räumlichkeiten und Kurszeiten

Die Kurse finden von 9 bis 17 Uhr im Schulungsraum am Standort Wien statt, es gelten jeweils die aktuellen Corona Bestimmungen. Auf Anfrage können Schulungen auch online abgehalten werden. Wir arbeiten bei frei buchbaren Kursen in aller Regel mit einer Teilnehmerzahl von maximal 6 Personen.

Kosten

Die Kurskosten betragen 435€ pro Tag und Teilnehmer exkl. MwSt.

Kontakt

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an training(at)mysynergis.com oder rufen Sie uns an (+43 1 878 06-0), unsere Mitarbeiter stehen gerne für Sie bereit.

Termine Deutschland/Schweiz

Schulungen für Esri Produkte in Deutschland und der Schweiz:

Teilnahmebedingungen

SynerGIS akzeptiert Schulungsanmeldungen nach Eingangsdatum, d.h. früher eingelangte Anmeldungen werden späteren vorgezogen. SynerGIS behält sich das Recht vor, Schulungsanmeldungen nicht zu akzeptieren. Wenn die Teilnehmerhöchstgrenze pro Kurs überschritten wird, wird SynerGIS Ausweichtermine anbieten. Die Kursteilnahme kann bis 12 Arbeitstage vor Kursbeginn kostenfrei storniert werden, danach werden 50 % der Kursgebühr berechnet. Ein Ersatzteilnehmer kann ohne Gebühr genannt werden. Bei Nichtteilnahme müssen wir die volle Kursgebühr in Rechnung stellen.

Für den Fall, dass eine Schulung ungenügend belegt ist, behält sich SynerGIS das Recht vor, diese Schulung zu streichen. In diesem Fall werden die Anmeldungen automatisch für eine Schulung gleicher Art gebucht und SynerGIS setzt den Kunden davon unverzüglich in Kenntnis. Schadenersatzansprüche sind ausgeschlossen. Bitte nehmen Sie Reisebuchungen erst nach Eingang unserer schriftlichen Anmeldebestätigung vor. Bei Ausfall des Kurses aufgrund von Krankheit des Trainers oder höherer Gewalt besteht kein Anspruch auf Durchführung.

SynerGIS Informationssysteme GmbH

Esri Official Distributor
Technologiestraße 10/2E, A-1120 Wien
+43 1 878 06-0 | wien@mysynergis.com

Social Media: LinkedIn | Twitter

Arbeiten mit LiDAR-Daten im ArcGIS

Überblick

Light Detection and Ranging (LiDAR) ist eine häufige Form von Höhen bzw. Punktdaten und ihre Verwendung in GIS-Anwendungen nimmt weiter zu. ArcGIS Pro bietet eine hervorragende Lösung zum Verwalten, Visualisieren, Bearbeiten und Verarbeiten von LiDAR-Daten.

Esri-Benutzer, die mit LiDAR arbeiten, möchten wissen, wie sie ArcGIS Pro am besten nutzen können, um ihre Geschäftsanforderungen zu erfüllen. LiDAR-Daten werden in verschiedenen GIS-Anwendungen verwendet, von der Ableitung topografischer Oberflächen bis hin zur 3D-Analyse, z. B. Line-of-Sight Analysen. Dieser Kurs soll neuen LiDAR-Benutzern ein grundlegendes Verständnis dafür vermitteln, was LiDAR ist und wie man es erfolgreich in ArcGIS Pro verwendet.

ArcGIS - Nutzer, die mit LiDAR noch nicht vertraut sind, lernen wichtige und grundlegende LiDAR-Konzepte kennen. Die Teilnehmer beginnen mit einer Beschreibung der LiDAR-Technologie und der Erfassungsmethoden und fahren dann mit den verschiedenen LiDAR-Datenformaten und deren Verwendung in ArcGIS Pro fort, um nützliche Ergebnisse wie digitale Höhenmodelle (DEM) und digitale Oberflächenmodelle (DSM) abzuleiten. Die Teilnehmer lernen auch, wie sie Klassifizierungswerte von LiDAR-Daten bearbeiten und wie sie letztendlich 3D-Features aus LiDAR-Daten erstellen und teilen.

Zielgruppe

Dieser Kurs richtet sich an alle, die mit LiDAR Daten auf der ArcGIS Plattform arbeiten.

Lernziele

Nach dem Kurs können Sie

  • Die Qualität und Genauigkeit von LiDAR-Daten evaluieren
  • Fehler in LiDAR-Daten finden und korrigieren
  • Organisieren, verarbeiten, visualisieren sowie teilen von LiDAR-Daten mit Hilfe von ArcGIS LAS
  • Datasets, Mosaik-Datasets und Punktwolken-Szenen-Layern
  • Nützliche Informationen und Produkte wie beispielsweise Rasteroberflächen, Gebäudegrundrisse und Vegetationsabschätzungen aus LiDAR-Daten ableiten

Themen

  • Evaluieren von LiDAR-Daten
  • LiDAR-Daten in ArcGIS Pro
  • Erstellung von Oberflächenmodellen aus LiDAR-Daten
  • Modifizieren von LiDAR-Daten
  • Erstellen von 3D Daten auf Basis von LiDAR-Daten

Voraussetzungen, Empfehlungen, Hinweise

Teilnehmende sollten die Grundlagenschulung „Einführung in ArcGIS Desktop mit ArcGIS Pro“ besucht und bereits erste praktische Erfahrung in der Anwendung von ArcGIS Pro gesammelt haben. Wir verwenden in diesem Kurs digitale Unterlagen in englischer Sprache. Wenn Sie bei der Auswahl des richtigen Kurses unsicher sind, rufen Sie uns an. Wir beraten Sie gerne.

Kursdauer

  • Dauer: 1 Tag
XING LinkedIn