Felddatenerfassung und -verwaltung mit ArcGIS

Felddatenerfassung und -verwaltung mit ArcGIS

Überblick 

Effizientes sammeln präziser Daten, welche das Treffen von Echtzeitentscheidungen unterstützen. 
Lernen Sie, wie ArcGIS sämtliche Arbeitsschritte der Felddatenverwaltung – vom Büro zum Außendienst, vom Außendienst zurück ins Büro – unterstützt. Sie werden best-practice Methoden erlernen, um ArcGIS Applikationen für den Außendienst zu konfigurieren und zu nutzen, damit sämtliche Ihrer Anforderungen an die Datenerfassung erfüllt werden. Sie werden überdies die Möglichkeit haben, bei der Durchführung einiger Übungen des Kurses Ihr eigenes mobiles Gerät zu verwenden.  

Zielgruppe 

Dieser Kurs richtet sich an erfahrene ArcGIS Desktop AnwenderInnen und an GIS ManagerInnen.  

Lernziele 

Im Laufe des Kurses erlernen Sie 

  • eine Webkarte für die Karten-basierte Datenerfassung und Umfragen für die Formular-basierte Datenerfassung mit Survey123 zu erstellen
  • Aufträge für den Außendienst bereitzustellen und effizient zu verwalten
  • mit ArcGIS QuickCapture die Erfassung von Felddaten in Echtzeit zu organisieren
  • mit ArcGIS Dashboards den Fortschritt der Außendienstaktivitäten zu verfolgen

Themen 

  • ArcGIS Apps für den Außendienst
  • Feature-Layer für die Verwendung mit den Field Apps vorbereiten
  • Webkarten für die Verwendung mit den Field Apps vorbereiten
  • Feature-Layer mit ArcGIS Field Maps aktualisieren
  • Koordination von Arbeitsaufträgen mit ArcGIS Workforce
  • Umfrageformulare mit Survey123 erstellen
  • Feature-Layer mit ArcGIS Quick Capture aktualisieren
  • Erstellen eines ArcGIS Dashboards, um Außendienstaktivitäten zu organisieren

Voraussetzungen, Empfehlungen, Hinweise 

Generell ist eine gewisse Vertrautheit mit den ArcGIS Konzepten wichtig. Empfohlen ist daher der Kurs Einsatzszenarien der ArcGIS Plattform in Unternehmen oder äquivalente Kenntnis der ArcGIS Plattform. In diesem Kurs werden englischsprachige Unterlagen verwendet. 

Im Rahmen der Schulung wird folgende Software zur Verfügung gestellt:

  • ArcGIS Pro 2.7 (Standard oder Advanced)
  • ArcGIS Online  
  • ArcGIS Dashboards
  • ArcGIS Field Maps
  • ArcGIS QuickCapture
  • ArcGIS Survey123
  • ArcGIS Workforce

Unter folgendem Link finden Sie die technischen Voraussetzungen zur Teilnahme an Online-Schulungen.

Kursdauer 

Die Dauer des Kurses beträgt 2 Tage.

Schulungsangebot anfordern

Schulung anfordern

Schulungsangebot anfordern

Räumlichkeiten und Kurszeiten

Die Kurse finden von 9 bis 17 Uhr als Online-Schulungen statt. Wir arbeiten bei frei buchbaren Kursen in aller Regel mit einer Teilnehmerzahl von maximal 6 Personen.

Technische Voraussetzungen

Wir bieten derzeit unsere Schulungen als Online-Veranstaltung an. Bitte beachten Sie die technischen Voraussetzungen für Online-Schulungen

Kontakt

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an training(at)mysynergis.com oder rufen Sie uns an (+43 1 878 06-0), unsere Mitarbeiter stehen gerne für Sie bereit.

Termine Deutschland/Schweiz

Schulungen für Esri Produkte in Deutschland und der Schweiz:

Teilnahmebedingungen

SynerGIS akzeptiert Schulungsanmeldungen nach Eingangsdatum, d.h. früher eingelangte Anmeldungen werden späteren vorgezogen. SynerGIS behält sich das Recht vor, Schulungsanmeldungen nicht zu akzeptieren. Wenn die Teilnehmerhöchstgrenze pro Kurs überschritten wird, wird SynerGIS Ausweichtermine anbieten. Die Kursteilnahme kann bis 12 Arbeitstage vor Kursbeginn kostenfrei storniert werden, danach werden 50 % der Kursgebühr berechnet. Ein Ersatzteilnehmer kann ohne Gebühr genannt werden. Bei Nichtteilnahme müssen wir die volle Kursgebühr in Rechnung stellen.

Für den Fall, dass eine Schulung ungenügend belegt ist, behält sich SynerGIS das Recht vor, diese Schulung zu streichen. In diesem Fall werden die Anmeldungen automatisch für eine Schulung gleicher Art gebucht und SynerGIS setzt den Kunden davon unverzüglich in Kenntnis. Schadenersatzansprüche sind ausgeschlossen. Bitte nehmen Sie Reisebuchungen erst nach Eingang unserer schriftlichen Anmeldebestätigung vor. Bei Ausfall des Kurses aufgrund von Krankheit des Trainers oder höherer Gewalt besteht kein Anspruch auf Durchführung.